Mahakaruna Edition

 

 

Texte zum Downloaden


 

Mahakaruna Yoga –
Der Yoga des großen Mitgefühls

 

Heft 1 • Entwickle Liebe, Mitgefühl, Freude und Offenheit

1 / Wie Mahakaruna Yoga entstanden ist

2 / Einführung

3 / Einstimmung, Verbeugungen, gute Wünsche

4 / Wünsche allen Wesen von Herzen Glück

5 / Die 8 Glieder des YOGA

6 / Liebe, Mitgefühl, Freude, Offenheit

7 / Meditationen auf Liebe

8 / Meditationen auf Mitgefühl

9 / Meditationen auf Freude

10 / Meditationen auf Offenheit

 

 

Heft 2 • Übungsfolgen im Stehen & Liegen

11 / Übungsfolge im Stehen 1

12 / Übungsfolge im Stehen 2

13 / Übungsfolge im Liegen 1

14 / Übungsfolge im Liegen 2

 

• Yoga der inneren Wärme

15 / Übungsfolge im Sitzen 1

16 / Übungsfolge im Sitzen 2

17 / Meditationen auf Innere Wärme

 

 

Heft 3 • Yogische Tiefen-Entspannung

18 / Entspannungsmeditationen im Liegen

19 / Ausklang

 

 



Einzelne Yoga-Übungen

 

— Meditation mit erhobenen Armen

— Übungsfolge Nektar eingießen

— Die Energiemitte stärken

— Nacken und Schultern entspannen

— Einzelne Übungen im Sitzen

 

 



Mitgefühl bei der Ernährung

— Praktiziere Mitgefühl beim Einkaufen, Kochen und Essen

 


 

Geschichten und Zitate
aus den Weisheitstraditionen der Menschheit

 

Die hier versammelten Geschichten und Zitate aus den Weisheitstraditionen der Menschheit vermitteln in lebendiger und eingehender Weise Einsichten in den Weg, der zur Verwirklichung von Mitgefühl und Weisheit führt. Sie sind ein Spiegel, in dem man sich selbst betrachten kann, und gleichzeitig inspirieren und erhellen sie unseren Geist, vorausgesetzt wir lesen mit ganzem Herzen. 
Die hier vorliegende Auswahl spiegelt den Reichtum der meditativen und kontemplativen Überlieferungen der Weltreligionen wider. Ich habe sie in acht Themen aufgeteilt, die meines Erachtens wesentlich für die Arbeit an sich selbst sind.
Man kann diese Texte als Anleitungen zur Praxis benutzen und sich tief mit jedem der acht Themen befassen – in der Reihenfolge wie sie angeordnet sind. Wer dies tun will, dem würde ich raten, nach dem Lesen einer Geschichte oder eines Zitates eine kurze Weile inne zu halten und das gerade Gelesene nachwirken zu lassen, ohne sich dabei in Gedankenketten zu verstricken. Auf diese Weise wird man jedes Thema ganz intuitiv und wie von selbst tief verstehen – frei von allem Kopfzerbrechen und abstrakten Theorien.
Viel Freude und Inspiration beim Lesen und Praktizieren!

 

1 • Heiterkeit und Lachen

2 • Meister und Schüler

3 • Liebe und Mitgefühl

4 • Vergänglichkeit und Tod

5 • Unterscheidung und Einsicht

6 • Gelassenheit und Abgeschiedenheit

7 • Gedanken und Gefühle

8 • Meditation und Nicht-Meditation

Kommentare sind geschlossen.